*
TopLogoSlide
1-mohnblume.jpg 2-backofen.jpg 5-konditormeister.jpg 3-reif.jpg 4-tasse-kaffee.jpg

Menu
Willkommen Willkommen
Angebote Angebote
Geschäftsstellen Geschäftsstellen
Chronik Chronik
Bio-Sortiment Bio-Sortiment
Sortiment Sortiment
Fotogalerie Fotogalerie
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Facebook
 

Chronik der Bäckerei Weller

1911 kauft der Bäckermeister Christian Weller
das alte Rathaus. Er saniert das schon einige Jahre leer stehende und daher baufällige Gebäude von Grund auf, baut es zu einer Bäckerei mit Ladengeschäft um und legt
damit den Grundstein der Bäckerei Weller.

 

1967 übernimmt sein Sohn, Bäckermeister Karl Weller Fuhr,
das Geschäft. Er leitet und erweitert den Betrieb bis 1980 und führt unter anderem Liefergeschäfte an die damals reichlich vorhandenen Kurhäuser in BadSchwalbach ein.

 

1980 nimmt sein Sohn, Bäckermeister Jürgen Fuhr,
die Bäckerei-Geschäfte in die Hand. Unter seiner Leitung werden einige Um- und Ausbauten der Backstube und der Verkaufsräume durchgeführt. Eine seiner wichtigsten Neuerungen ist die Einführung von Bioland-Backwaren neben dem nach wie vor traditionell hergestellten Brot.

 

2007 gehen die Geschäfte über an seine Söhne Kai Fuhr, Konditormeister, und Sven Fuhr, Bäcker.
Sie pflegen die Traditionen und stellen weiterhin BIO-Backwaren sowie die traditionellen Backwaren mit Natur- und Vollsauerteig her. Darüber hinaus bringt Kai Fuhr mit einer riesigen Auswahl an Konditorei waren - vom Petit-four bis zur Hochzeitstorte frischen Wind in den Bereich der Feinbackwaren. Sven Fuhr zeichnet verantwortlich für die Organisation, leitet die Verwaltung und das Marketing des erfolgreichen Familienbetriebs.

 

Chronik Bäckerei Weller
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail